Büro
Adresse: Van´t-Hoff-Straße 8, 14195 Berlin
Bauherr: Freie Universität Berlin
Planung/Bauzeit: Dez. 2009 - Okt. 2010
Leistungsphasen: 1-8
Nutzläche: 1.800 m²
Bauwerkskosten brutto: 1,2 Mio € (KG 300, 400)
Statik: Dipl.Ing. P.-B. Baron
Haustechnik:ITV GmbH, Berlin
Beleuchtung:Schlotfeldt Licht, Hamburg-Berlin
Das Gebäude der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Van´t-Hoff-Straße 8, wurde von den Berliner Architekten Hans Geber und Otto Risse im Jahr 1959 fertig gestellt. Umstrukturierungen im Bereich der rechtswissenschaftlichen Fachbibliothek der FU sowie gravierende Substanzmängel erfordern eine Neukonzeption des Bibliotheksbereichs im Erdgeschoss. Ziel der Umgestaltung ist, die bestehenden Räumlichkeiten entsprechend ihrer Nutzung neu zu ordnen und zu optimieren. Wichtig für war, die bestehende Architektur zu respektieren und sich mit den neuen Einbauten und Möbel am Stil der Zeit zu orientieren. Durch ein zeitgemäßes Material-, Farb- und Beleuchtungskonzept soll den neuen Bibliotheksräumen ein repräsentatives Erscheinungsbild verliehen werden.
 
GEORG
GARY II
HABU
 
Freie Universität Berlin, FB Rechtswissenschaft
Umbau und Sanierung des Lesesaals